Kommunalwahlprogramm: 1. Wirtschaft und Arbeit – erstrangige Schwerpunktaufgaben

Den von den Kammern und Leipziger Unternehmen zu Recht angezeigten Fachkräftemangel in Handwerk und Industrie sieht die AfD mit großer Sorge. Er steht – leider auch an den Leipziger Studieneinrichtungen – in keinem Verhältnis zum massenhaften Streben schulischqualifizierter junger Menschen nach dem Studium diverser geisteswissenschaftlicher
Fachrichtungen. Und dies vielfach ohne angemessene
berufliche Aussichten und bei hohen Studienabbrecher-Quoten!
Diesem Missverhältnis, welches zu Unrecht reale, zukunftsweisende Ausbildungsplätze in Handwerk und Industrie auch durch bisher fehlende öffentliche Aufklärung herabsetzt, ist – gemeinsam mit den Kammern – durch geeignete Initiativen der Stadt, gezielte Bewerbung und
Berufsberatung verstärkt entgegenzuwirken.

www.wende-fuer-leipzig.de